WhatsApp Datenschutz änderung

WhatsApp ändert seine Datenschutzbedingungen – und alle drehen durch! So eine Käse. Bei jedem Unternehmen der Welt muss man entweder die AGB zustimmen oder kann den Dienst nicht nutzen. Dieser Hau Drauf Reflex, wenn WhatsApp seine AGBs anpasst, geht mir gehörig auf die … Früher hatte ich Rechnung von hunderten Euro für SMS und Telefon – da war Video, Fotos und erst recht internationalen Anrufe noch gar nicht mit drin. WhatsApp bietet das alles kostenlos und ohne Werbung und wenn man sich mal die Mühe macht, die AGB Änderungen genau zu lesen, erfährt man, dass der Austausch der Daten gar nicht um Privat zu Privat geht, sondern lediglich beim Kontakt zu Unternehmen zum Beispiel bei #conversationalcommerce.  

 

Mehr dazu unter: WhatsApp AGB Anpassungen 2021 – was du wirklich wissen musst!

 

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.